Strafe oder Gnade? Zur "Judenbuche" der Droste