Über die Bedeutung des Wortes pulleohti im deutschen Abrogans